Sonntag, 1. April 2012

DAS PROJEKT

die ersten Blüten in unserem Garten

DAS PROJEKT

Ja, was is das denn nu eigentlich? - tja, das werden sich viele fragen, oder auch nicht so viele, hängt ja natürlich davon ab, wieviele mein Geschwafel lesen :) wofür ich übrigens sehr dankbar bin und meine Freundinnen sind Beweis genug, dass ich mich über jeden Kommentar und neuen Follower (der mich auch wirklich liest und lesen will!!) freue wie ein Schnitzel.

Aber ich will hier ja nicht direkt von meinen kleinen Freuden des Lebens reden, sondern von meinem kleinen aber feinen  Projekt, dass bald startet und ihr Teil haben dürft, was dann für mich schon wieder eine indirekte Freude ist, aber ich philosophiere mal ein anderes Mal darüber, was und wie mich vieles erfreut xD

Mein Projekt oder mein Vorhaben ist es, mir einen kleinen hübschen Kräutergarten auf dem Balkon anzulegen, da meine kommenden geliebten Kräuter in unserem Garten nicht überleben würden, wenn mein Dad auch nur in die Nähe des Beetes käme. Jaa, er kann Unkraut und Blumen oder Kräuter nicht wirklich voneinander unterscheiden und seine einzige Aufgabe im Garten ist es, den Rasen zu mähen und gelegentlich schwere Arbeiten zu verrichten. Und man muss wissen, dass ich es noch nie so richtig mit Pflanzen hatte, wenn es um Pflege ging, ich habs einfach geschafft, dass scheinbar resistente Pflanzen bei mir gnadenlos eingingen und erst seit diesem Jahr arbeite ich erst richtig in unserem riesigen Garten und finde auch noch gefallen daran ^^ (jaja man glaubt es kaum xD)
Aber zurück zum Eigentlichen Thema. Ich werd hier Erfahrungen mit den Pflanzen schreiben, Profile erstellen und deren Wachstum dokumentieren. Jaa, falls ich scheitere, werdet ihr auch das erfahren xD
Natürlich ist es euch nicht verboten mir Tips zu geben, falls euch die Pflanzen leid tun, wenn ich sie auf irgendeine Art und Weise 'misshandeln' sollte.
Aber kommen wir mal zu den Einzelheiten, denn das folgende sollte demnächst in meinem kleinen Kräutergarten demnächst zu wachsen und gedeihen beginnen:


  • Salbei
  • Lavendel
  • Beifuß
  • Dill
  • Katzenminze
  • Liebstöckel
  • Rosmarin
  • Schnittlauch
  • Thymian
  • Ysop
  • Melisse
UUnd noch Kräuter die mich spontan und ugeplant noch ansprechen. Ich gebs zu, die meiste Zeit bin ich mehr planlos und entscheide vieles aus dem Bauch heraus, aber ein wenig Plan hab ich dann schon und brauch das auch, ansonsten würd ich wohl in Chaos versinken ^^
Jedenfalls so viel zu meinem Projekt, was dann startet, wenn das Wetter passt :)

So viel mal wieder von meiner Seite
ich wünsch euch noch ein schönes Wochenende und für diejenigen, die in Bayern wohnen und ncoh zur Schule gehen wie ich ;DD
Schöne Ferien :)

Blessed be
Monta

Kommentare:

  1. Hi Monta,

    ein schönes Projekt, freu mich mehr darüber zu erfahren, da ich momentan keinen Balkon oder Garten habe brauch ich, Informationen aus erster Hand *grinz*.

    Was ich dir als Tip mitgeben kann ist, Rosmarin und Lavendel vertragen sich nebeneinander sehr gut. Mit der Katzenminze solltest du vorsichig sein sonst bekommst du viel Besuch von fremden Katzen, wenn der Balkon nicht hoch genung ist.
    Und falls du Pfefferminze pflanzen möchtest, die wuchert unglaublich und nimmt den anderen Pflanzen das Licht weg.
    Soviel von meiner bisherigen Kräutergartenerfahrung.

    Schöne Ferien dir, bin ebenfalls aus Bayern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bianca :)

      Danke schön un ich werd mir Mühe geben auf die Pflanzen zu achten :)
      Und der Tip ist echt gut und nochmal danke danke danke dafür und meine Balköne sind hoch genug, wenn dann muss ich nur aufpassen, dass meine 4 Rabauken mir nicht alles auseinandernehmen ^^
      auch aus Bayern? ist ja cool :D

      Löschen
  2. Hi,

    gern geschehen. Ich lese immer gern was von anderen Hexenschwestern.:)

    Hast du gleich vier Katzen? Na dann wird die Katzenminze nicht lange überleben ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, gleich 4 hyperaktive Raubkatzen, aber die werden schön vom Balkon gescheucht, wenn die es wagen meine Pflänzchen anzuknabbern und das nicht nur die Katzenminze! xD
      Die haben alle 4 irgendwie die Eigenschaft alles anzuknabbern was grün und lecker aussieht :)
      lg Monta

      Löschen